Übung mit dem Katastrophenschutz beim THW am 08.02.2008

Am 08.02.2008 gingen auf einmal die Handys der Jugendleitung, ein Wirrwarr aus Alamierungstönen und Meldern war zu hören. Bei genauem hinhören konnten alle feststellen, dass es ein Übungsalarm des Katastrophenschutzes war. Doch jetzt was tun? Wir hatten Freitagabend 20:00 Uhr Gruppenstunde der Jugend der ASJ-Offenbach.

Überlegt, gesagt, getan packten wir alle in unsere Dienstkleidung und fuhren gemeinsam zum Katastrophenschutz nach Heusenstamm. Was uns hier wohl erwartet?

Wir fuhren gemeinsam zum Gelände des THW und bauten dort unseren Verbandplatz auf. Natürlich gab es auch was zu essen.

.