Abseilübung auf dem Endstück der B448

Auch diese Idee schlug bei unserer Jugendgruppe auf große Begeisterung. Leider konnten wir nicht alle Jugendlichen mitnehmen und beschränkten uns auf diejenigen welchen, die leider nicht mit uns an der Jugendfeuerwehrübung teilnehmen konnten, da wir verhindert waren. Wie sollte es auch sonst sein, spielte das Wetter nicht ganz so mit, wie wir es uns gewünscht hätten, doch trotz alldem war es ein gelungener Tag.

.