Landesjugendwettbewerb 31.08. - 02.09.2012 in Bad Hersfeld

Vom 31.08. bis 02.09.2012 fand in Bad Hersfeld, der Heimtatstadt von Konrad Zuse und Konrad Duden, der Landesjugendwettbewerb der Arbeiter-Samariter-Jugend Hessen statt. Es galt den Landestitel zu verteidigen. Gezeichnet von den vergangenen Wettbewerben trat die ASJ Offenbach in diesem Jahr in drei verschiedenen Alterskategorien gegen andere Jugendgruppen aus Hessen an.

Beginnen sollte der ganze Wettbewerb am Samstag, den 01.09.2012 mit einem Stadtspiel durch die Altstadt von Bad Hersfeld. Kniffelige Fragen begleiteten die Teilnehmer auf ihrer Wegstrecke, jeder Hauseingang und jedes noch so kleine Schaufenster musste für die richtige Antwort auf dem Streckenbogen durchsucht werden. Nach einer vierstündigen Suche ging es zurück zur Jugendherberge. Wieder gut gestärkt folgten theoretisches Allgemeinwissens- und Erste Hilfe Tests. In dieser Zeit konnten sich die Helfer und Ausbilder an den Erste-Hilfe- und Geschicklichkeitsstationen auf die Praxis für die ASJ’ler vorbereiten. Verletztendarsteller wurden möglichst realistisch geschminkt und die Geschicklichkeitsparcours aufgebaut. In einem Zirkeltraining wanderten die Helfergruppen auf dem Gelände umher und absolvierten der Reihe nach verschiedene Stationen. Mit einem Papierhut auf dem Kopf, zwei Büchern unter den Achseln, einem Ballon zwischen den Beinen und einem Tischtennisball auf einem Löffel in der Hand ging es durch einen abgesperrten Parcour. Auf Zeit und mit einzelnen Holzbrettchen galt es eine stabile Brücke zu bauen. Ein Treppensturz mit schweren Bauch- und Wirbelsäulenverletzungen, einen Kochunfall mit schweren Verbrennungen im Gesicht und an den Armen, sowie ein Sturz auf einem Sandweg erforderte die fachmännische Hilfe der Kinder- und Jugendlichen.

Den Abend nach diesem anstrengenden Tag konnten sich die ASJ’ler entweder mit Fußballspielen oder einer Mini-Geschicklichkeits-Olympiade vertreiben. Danach fand die Siegerehrung der Mini-Olympiade statt, bei der die Kindergruppe der ASJ Offenbach den ersten Platz belegte. Als Betthupferl gab es zwei Sketche zum Thema Konrad Zuse und Konrad Duden.

Am Sonntagmorgen war es dann soweit, die Siegerehrung stand an. Spannend verlas der Landesjugendleiter die begehrten Plätze. Nach dem Erfolg auf dem Bundeswettbewerb in Kiel und auf den internationalen Wettbewerb in Lettland konnte sich die ASJ Offenbach wieder über zwei erste Plätze in der Kategorie Kinder- und Jugend und einem zweiten Platz in der Kategorie Schüler erfreuen.

.